Auszeit

„Wir lesen jetzt „van den vos reynaerde“. Jeder von Ihnen einen Satz – und dann schauen wir uns die Konstruktion an.“

Die Literaturseminare hatte ich hinter mir, sogar das zu Heiligenleben in mittelniederländischer Überlieferung. Die sprachwissenschaftliche Übung stand noch aus, sollte aber kein Problem sein, immerhin kam ich über den zweiten Bildungsweg. Gut, ich schrieb und formulierte nach Gefühl – aber für mein Gefühl richtig. Immerhin verfügte ich auch über Lateinkenntnisse im Umfang des kleinen Latinums, wenn ich auch die Prüfung komplett von einem japanischen Mitprüfling abgeschrieben hatte.

Weiterlesen

Werbeanzeigen