Schwarze Listen

Von Anticommunist_Literature_1950s.tiff: anonymousderivative work:

Die EU hat sich dazu durchgerungen, eine schwarze Liste der Steueroasen zu veröffentlichen.  Der 17 Steueroasen, die nicht bereit sind, mit der EU zu kooperieren. Nicht der Steueroasen überhaupt. Das will keiner. Oder doch, schon, das wollen fast alle, nur die Steuerhinterzieher und die Politik hätten das nicht so gern. Es gibt auch eine graue Liste der 47 Länder, die kooperieren wollen und bei denen zu kontrollieren ist, ob sie sich ihren Versprechen gemäß verhalten. EU-Länder sind natürlich nicht auf einer der Listen, was nicht heißt, dass es innerhalb der EU keine Steueroasen gibt. Aber EU-Länder wissen selbstverständlich zu verhindern, dass sie in der EU an den Pranger gestellt werden.

Immerhin 92 Länder sollen von der EU überprüft worden sein. Offensichtlich, so wird von gewöhnlich gut unterrichteten Greisen erzählt, habe bereits diese Prüfung dazu geführt, dass sich Wohlverhalten ausgebreitet habe. Ich nehme an, dass das Gegenteil stimmt. Weiterlesen