Zen-Navigation

Mein kleiner Text ‚Magie für Anfänger‘ hatte, wie ich im letzten Satz verriet, eigentlich s‘-Hertogensbosch gelten sollen. Einer Stadt, deren Name so unhandlich ist, dass man lieber nach Utrecht fahren würde, wüsste man nicht, dass sie längst umgangssprachlich Den Bosch genannt wird. Den Bosch ist, wie im Übrigen auch Den Haag, im Telefonbuch nicht zu finden, im Falle von Den Haag schaut man besser unter s‘-Gravenhage nach. Ich mag es, wenn Orte oder Städte praktische Namen tragen, wie zum Beispiel Lotte (in der Nähe von Osnabrück) oder Kalle (in der Grafschaft Bentheim).

Kirchen verlangen für die Teilnahme an den Gottesdiensten keinen Eintritt, das konnten wir – wenn wir gerade über Den Haag reden – in der Kloosterkerk überprüfen, der Kirche, die angeblich auch vom niederländischen Königshaus aufgesucht wird… oder sagt man bei Kirchen ‚benutzt‘ oder ‚besucht‘? Die Kirche war Weiterlesen