Klar, aber diese Woche nicht mehr

Ich habe nichts gegen Handwerker. Ich hätte sogar gern welche. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es Handwerker in der Realität überhaupt gibt, oder ob sie wie der Yeti eine Legende sind. Die gelegentlichen Berichte über das Auftauchen von Handwerkern scheinen mir zumindest ebenso zweifelhaft, wie die Sichtungen des Ungeheuers von Loch Ness. Ich jedenfalls glaube, dass es ein großes Callcenter irgendwo in Fernost gibt, in Indien zum Beispiel, an das alle Anrufe bei vorgeblichen Handwerksunternehmen weitergeleitet werden.  Von den Schlüsseldiensten wissen wir ja, dass die Anrufe per Weiterschaltung immer an einen Betrieb weitergeleitet werden, der am denkbar entferntesten Ort ansässig ist.

Ich weiß, dieses Beispiel scheint meiner Grundannahme, dass es Handwerker überhaupt nicht gibt, zu widersprechen. Aber wer glaubt, dass Schlüsseldienste Handwerker schicken, glaubt auch noch an faire Preise. Stellenangebote jedenfalls fordern lediglich ein gewisses handwerkliches Interesse. Soweit könnte sogar ich dem Anforderungsprofil entsprechen.

Nein, es reicht auch nicht als Existenzbeweis, dass in praktisch jedermanns Umfeld Weiterlesen

Werbeanzeigen