Ö

Sommer

Wüssten wir nicht seit Ferdinand de Saussure, dass Zeichen und Bezeichnetes nur durch eine gesellschaftliche Konvention miteinander verbunden sind, dass das Wort, das Zeichen, nicht die Sache ist, sondern nur für die Sache steht, dann… ach, auch wenn wir das wissen, wird doch die Frage erlaubt sein, warum  Sommer eigentlich nicht mit ö geschrieben wird. Mit einem großen Ö.

SÖmmer

Wegen der beiden Schweißperlen auf dem Kopf.

 

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Ö

  1. Jacques Lacan, auch so einer wie de Saussure, hat nach meiner Erinnerung die Lücke entdeckt, die zwischen den Wörtern im Gesamttext, daß das auch bedeutungsvoll sei, diese Lücke. Na ja, ich Depp nenne es Rechtschreibung, aber das war ja der Duden, der Konrad. Wesel ist übrigens auch schön.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Bilder einer Ehe und mehr

Schreibe eine Antwort zu rainer kühn Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.