Eintagsfliege

Eine Ephemera danica, auch Maifliege oder Dänische Eintagsfliege genannt, sitzt an der Wand. Eintagsfliege, wie oft hat man Wort das schon gehört oder verwendet. Okay, ich nicht. Nicht das ich wüsste.

Unglaubliche Insekten. Sie schaffen eine Generation pro Jahr, manche Arten brauchen sogar vier Jahre für eine Generation – und dann lebt die erwachsene Eintagsfliege einen Tag. Gut, manche Arten schaffen eine Woche, andere aber nur wenige Minuten. Ein langer Anlauf für einen winzigen Sprung.

Verkümmerte Fresswerkzeuge und ein funktionsloser Darm, in ihrem kurzen Leben nehmen Eintagsfliegen keine Nahrung auf. Paarung. Eiablage. Aus. Was für ein Leben. Aber vermutlich geht es genau darum: Weitermachen. Und den eigenen Nachkommen wünschen, dass die es mal besser haben.

Nicht schon nach 3 Minuten erschlagen werden.

 

21 Gedanken zu “Eintagsfliege

  1. Frag mich, wie wohl die Eintagsfliege ihr Dasein erlebt. Könnte ihr länger vorkommen. Trotzdem ist es schon gut, dass einem kein solches Leben zugemessen ist, was ich freilich bei mancher Laune der Natur denke. Der Mensch hat in seiner Vermessenheit das sogenannte Eintagsküken geschaffen, männliche Küken, die sogleich nach der Geschlechtsbestimmung vergast oder geschreddert werden.

    Gefällt 3 Personen

    • Die Utilitaristen um Peter Singer würden vermutlich einwenden, dass bei diesen Küken noch kein Bewußtsein ihrer selbst vorhanden ist. Genau betrachtet ist Sinder allerdings eher ein Vorkämpfer für die Rechte der Tiere. Aber du hast natürlich Recht. Was maßen wir uns da an?

      Gefällt 2 Personen

  2. Das eigentliche Leben der Eintagsfliege ist das vorherige Leben als Wurm. Die Metamorphose zur Fliege ist der orgiastische, orgasmatische Übergang in die Ewigkeit. Beneidenswert! Der Mensch hört einfach auf zu leben. Langweilig. Aber wie man hört, gibt es dann noch einen ordentlichen Schub durch körpereigene Opiate. Darauf kann man sich doch freuen … gelingt mir allerdings nicht gut.

    Gefällt 1 Person

  3. Das Leben der Flüge ist so kurz, dass sie eine Würdigung verdient hat. 🙂
    Lustig, dass mir erst gestern ein Freund den lateinischen Namen nannte. Vor über 20 Jahren musste er über Eintagsfliegen einen Aufsatz schreiben und hat ihren Namen nie vergessen.

    Gefällt 1 Person

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse gespeichert und verarbeitet werden. Jetzt aber los:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.