Alles – oder nichts

„Ich bin ja jemand, der alles für meine Frau tun würde. Also für den Fall, dass sie es nicht selbst tut oder vielleicht noch tun will. Oder tun würde, wenn ich ihr sagte, dass sie das mal endlich erledigt.“

So oder ähnlich gehört. Oder gedacht? Ach, was weiß ich. Das Foto? Hat damit eigentlich nichts zu tun, aber solche Sätze sagt man vom Sofa aus, gern mal mit einem Buch in der Hand. Zumindest aber mit einer Fernbedienung.

Advertisements

6 Gedanken zu “Alles – oder nichts

Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse gespeichert und verarbeitet werden. Jetzt aber los:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.