L

Am Lauberhorn litt ein Leichtathlet, wie man so leichtfertig sagt, unter tödlicher Langeweile.

Ein Leuchtturmwärter, welcher leichtsinnigerweise leise lächelnd durch die Loipe lief, lud alle Unlust des Leichtathleten auf sich, so dass dieser eine Lawine auslöste, die den Leuchtturmwärter einen kalten Tod durch Luftmangel erleiden ließ.

Derweil nahm der Leichtathlet unbehelligt den Lift ins Tal, wo er von einem läufigen Lawinenhund der Bergrettung über den Haufen gerannt wurde und an einem Lungenriss verstarb.

Advertisements

7 Gedanken zu “L

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s