Kein Augenschmaus

Das DingFoto: Elfie Voita

Manchen Leuten stellt sich die Schönheit der Welt in den Weg.  Wo auch immer sie die Kamera oder das Handy bereit halten, geht die Somme auf oder unter, brennt der Himmel ein Feuerwerk ab oder strecken Blüten, Büsche und Bäume ihre Zweige, Blüten oder Blätter dem Beobachter entgegen, ganz offensichtlich besessen von dem Wunsch, festgehalten und publiziert zu werden. Mich erinnert das an eine meiner Töchter, die, bildhübsch und niedlich wie alle Kinder, jedenfalls wie alle meine Kinder, wenn man den Fotoapparat zückte, sogleich fragte, ob sie strahlen solle.

Ich fotografiere nicht oder nur im Notfall, mag sein, dass die Welt sich deshalb missachtet fühlt oder einfach nur unbeobachtet und deshalb ‚Sachen‘ im Wege stehen lässt, die sie für die beseelten Fotokünstler längst weggeräumt hätte. Und so weise ich meine Begleiterinnen auf ‚Dinge‘ hin, die ich gern festgehalten hätte, schaue mir dann später am PC das Bild an… und frage mich, was zum Teufel das nun wieder sein soll… Ich habe keine Ahnung, was sich da am Waldesrand unscheinbar gab, meine erste Vermutung ging in Richtung Pilz, es kann aber auch ein Außerirdischer sein.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Gedanken zu “Kein Augenschmaus

  1. Ausserirdisch, ganz klar Ausserirdisch. Vermutl. so ein Fugiot aus dem Sternenbild Fungizuz III (Bloss nicht verwechseln mit Fungizuz II, dort ist meines Wissens nämlich noch kein ausserird. Leben nachgewiesen worden 😉 In aller Bescheidenheit: Einen solchen Senastionsfund zu ignorieren, das wäre doch – zumindest ethisch – untragbar bis verwerflich!

    Gefällt 2 Personen

    • Außergewöhnlich ist ein hübsches Wort für diese…. Merkwürdigkeit. Meine Frau sagt immer ‚Da hast du dir aber Mühe gegeben‘, wenn ihr etwas überhaupt nicht gefällt. Außergewöhnlich geht, wenn ich es richtig interpretiere, in genau diese Richtung.

      Gefällt 2 Personen

  2. Also, ich konstatiere: Manfred Voita hat bei Facebook jemanden gefunden, der sich Erikka Fugiot nennt. Das kann ein Hinweis auf das Vorhandensein der Fugioten auf unserem Planeten sein. Oder ist es ein sprachl. Zufall? Fragen über Fragen zu Beginn des Neuen Jahres, ach was schreibe ich hier, des anbrechenden, Neuen Zeitalters… 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. „Manchen Leuten stellt sich die Schönheit der Welt in den Weg.“ Das ist mein Lieblingssatz deiner kurzen Abhandlung übers fotografieren, die viel wahres hat. Viele Leute glauben was Besonderes zu fotiografieren, wenn der Abendhimmel mal wieder so malerisch ist oder die Blüte so farbenfroh prangt. Dabei produzieren sie nur Kitsch, sehen nämlich nur, was hundertausendfach alle schon gesehen und fotografiert haben. Dagegen ist dieser schleimige Astronaut echt sehenswert. Danke fürs Festhalten und Veröffentlichen!

    Gefällt 2 Personen

  4. Es gibt eine Theorie, nach der Pilze eine Tarnung für Außerirdische sind.

    Ich besitze ein Talent, mich bei Hauswirten einzumieten, die besonders pingelig sind. Vor Jahrzehnten, (meine Große war noch ein Grundschulkind) wohnten wir in einem Haus, zu dem eine sehr gepflegte Rasenfläche gehörte. Betreten natürlich verboten, und wenn der Hausbesitzer ein Kind auf dem Rasen erwischte, geriet er außer sich. Für Kinder gab es schließlich einen hauseigenen Spielplatz, bestehend aus einem Sandkasten von 1,5 x 1,5 Metern, zwischen den Mülltonnen und der Teppichklopfstange. Als der gepflegte Rasen eines Tages von Maulwurfshügeln verunziert wurde, deren Zahl in rapidem Tempo von Tag zu Tag zunahm, jubelte ich. Irgendwann gelang es dem Eigentümer wohl, dem Maulwurf den Garaus zu machen. Daraufhin sprossen unzählige Penisse aus dem Rasen. Es waren natürlich Pilze, oder Außerirdische … Und Schönheit liegt sowieso im Auge des Betrachters. Klar war nur: Das Universum hatte mein Flehen erhört.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s