Für Schwarzseher 2

Verschiebungen 1Das ist ein früherer Bearbeitungsstand des Fotos. Hier wird – denke ich – schon deutlich, was auf dem Bild zu sehen ist.

Inzwischen gibt es übrigens eine Leseprobe aus Hammer, Säge, Pinsel & Co.Auf Seite 212 gibt es dort auch einen Auszug aus meinem Text.

Advertisements

13 Gedanken zu “Für Schwarzseher 2

  1. Holz also. Ich dachte schon, es handelt sich um die mikroskopische Vergrößerung der Borsten einer zu lange verwendeten Zahnbürste. Mein lustigstes Erlebnis mit Kaminholz hatte ich vor einigen Jahren vor dem Martin-Gropius Bau. Da „bewachte“ ich eine umfangreiche Lieferung von Kaminholz, das für eine Installation von Kiki Smith benötigt wurde. Und dann kam eine japanische Reisegruppe. Ich habe noch niemals Menschen mit solcher Begeisterung Kaminholz anschauen und vorsichtig betasten gesehen – immer mit scheuen Seitenblicken zu mir, ob sie das durften.

    Gefällt 1 Person

    • Die Zahnbürste… ja, da könnte ich mal nach unserer Familienzahnbürste schauen, wenn sie gerade keiner braucht.
      Schön, dass die Ehrfurcht vor Kunst auch schon beginnt, wenn sie noch auf den schöpferischen Funken wartet (wobei: bei Holz, keine gute Formulierung)

      Gefällt 2 Personen

      • Im gemeinten Fall aber eine treffende Formulierung, denn die Holzscheite brauchte die Künstlerin, um drei Scheiterhaufen zu errichten, auf denen dann drei Frauenfiguren positioniert wurden. Aus konservatorischen Gründen war das Kaminholz vorher begast worden. Ein irrer Aufwand. Und dann reichte es nicht. In aller Eile musste neues Kaminholz herangeschafft werden. Unbegast! Eine Woche später hatten wir die Ausstellung voller Schlupfwespen und mussten den Kammerjäger kommen lassen, … Mein Verhältnis zu Kaminholz ist seitdem ein besonderes.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich habe ja noch gar nichts von der Leseprobe geschrieben. Ich komme da nur bis Seite 70 (mit Unterbrechungen) – und bei den Kurzauszügen ist Seite 212 auch nicht dabei. Schade. Grundsätzlich aber finde ich die Idee ‚Geschichten aus dem Baumarkt‘ sehr gut, denn auch meine Baumarkteinkäufe haben grundsätzlich das Potenzial für ein Abenteuer.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s