Zum Anbeißen

Foto: Elfie Voita

Foto: Elfie Voita

In der Alexanderkirche in Marbach haben wir diesen wunderschönen Fratzenkopf gesehen. Ob solche Maskarons, wie sie offiziell heißen, was es aber auch nicht besser macht, dazu beitrugen, die Gläubigen in die Kirche zu bringen, oder einfach nur als willkommene Ablenkung von dem ewigen Jauchzen und Frohlocken dienten: Ich kann ihnen jedenfalls nicht widerstehen!

Dennoch waren wir nicht wegen dieses Kinderschrecks in Marbach, sondern es gab dort im Schiller-Nationalmuseum die Ausstellung Arno Schmidt? – Allerdings!
Interessant? Tja, leider verpasst, aber nur um neun Jahre. Im Internet kann vieles aber noch nachvollzogen werden: http://www.arno-schmidt-allerdings.de/ausstellungen/index.html

Es war ein heißer Sommer – und ich meine heiß! Das Schiller-Nationalmuseum liegt auf einem Berg, wie ganz Baden-Württemberg, natürlich nicht alles auf demselben, aber schon unpraktisch. Wir waren so dankbar, als wir oben ankamen – und dann hatte dieses Nationalmuseum nicht einmal eine Klimaanlage. Okay, Schmidts hatten in Bargfeld auch keine – aber DAS SCHILLER-NATIONALMUSEUM ist doch wohl etwas anderes als die karge Behausung des großen Mannes.

Doch das sind die Württemberger, sagen wir es doch gleich deutlicher: die Schwaben. Fleißig aber knauserig. In Schillers Geburtshaus standen nicht mal Möbel. Schlimmer noch, man wusste nicht mal, ob es sein Geburtshaus war, noch schlimmer: Man war sich eigentlich sicher, dass das Geburtshaus ein paar Häuser weiter entfernt lag. Okay, aber nun hatte man ja schon all die Schilder und Flyer und wen scherte schon die historische Genauigkeit? 2017 ist Lutherjahr, da fahren wir nach Eisleben und gucken uns Luthers Sterbehaus an, da ist Luther nicht gestorben, definitiv nicht. Schmidt hätte seine Freude daran gehabt. Womit wir wieder beim Thema Kinderschreck wären. Oder Leserschreck?

Advertisements

2 Gedanken zu “Zum Anbeißen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s